seite-drucken

Neue Arbeitsplätze für Frauen - Eröffnung von akzente Hand:Werk

Am 30. November war es endlich soweit - das soziale Unternehmen „akzente Hand:WERK“ wurde im Besein von vielen regionalen EntscheidungsträgerInnen eröffnet. Die Gründungsmotivation ist das Schaffen von Arbeitsplätzen für über 50-jährige Frauen, die am klassischen Arbeitsmarkt keine Beschäftigung mehr finden.

Leitend ist die Idee eines verantwortungsvollen Umgangs mit natürlichen Ressourcen. Ziel ist nicht Gewinnorientierung, sondern die Schaffung von existenzsichernden Arbeitsplätzen, die mittelfristig ohne öffentliche Subvention durch die Leistung der Beschäftigten erhalten werden können.
Die LAG Lipizzanerheimat freut sich sehr, dass mit finanzieller Unterstützung durch das EU-Förderungsprogramm LEADER, das über das Regionalressort des Landes Steiermark abgewickelt wird und die Beschäftigungsaktion 20.000 des AMS Jobs für 7 Mitarbeiterinnen geschaffen wurden, die nicht mehr verwendete Produkte (alte Kleidung, Textilien, Kunststoffe etc.) in neue Produkte umwandeln bzw. zu neuen Produkten verarbeiten und vermarkten.


Die Produktpalette reicht von saisonalen Dekorations- und Gebrauchsgegenständen bis hin zu Einzelfertigungen im Auftrag. Sogar eine eigene Lipizzanerheimat Taschenkollektion aus ausgemusterten Uniformstoffen wurde entwickelt, die auch über den Lipizzanerheimat Onlineshop (www.lipizzanerheimat-shop.at ) erworben werden kann.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union