seite-drucken

LEADER und die LAG Lipizzanerheimat im Fokus einer Vorwissenschaftlichen Maturaarbeit

Vier Maturantinnen der HAK Voitsberg, Carina Gupper, Stefanie Mörth, Julia Pfeifenberger und Vanessa Züttl, untersuchten im Rahmen ihrer vorwissenschaftlichen Maturaarbeit „Die Chancen und Herausforderungen des EU-Förderprogramms LEADER für die Weiterentwicklung der Lipizzanerheimat“.

Nicht nur die Vorsitzende der Maturakommission, Frau Professor Mag. Eva-Maria Gruber, die selbst Erfahrungen aus einer oststeirischen LEADER-Region mitbrachte, sondern auch LEADER Managerin Dr. Elfriede Pfeifenberger war von der Arbeit der Maturantinnen begeistert, zumal das Thema sehr komplex und für Außenstehende oft sehr schwer zu durchblicken ist.

Die Maturantinnen haben ihre Diplomarbeit und auch die Präsentation vor der Maturakommission mit Bravour gemeistert, wozu auch seitens der LAG Lipizzanerheimat herzlichst gratuliert wird.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union