seite-drucken

Gemeinsamer Auftritt der Museen in der Lipizzanerheimat

Die LAG Lipizzanerheimat freut sich sehr, dass mit dem Projekt „Vernetzung der Regionalmuseen“ der Leader Aktionsgruppe Lipizzanerheimat (LAG) es erstmals gelungen ist 32 regionale Museen und Sammlungen in einem gemeinsamen Folder und auf einer gemeinsamen Plattform nach außen zu präsentieren.

Es war auch für uns im LEADER Büro eine spannende Zeit, da wir durch das Projekt viel dazu gelernt haben und auch hautnah mitverfolgen konnten, welche wahren Schätze es in der Region gibt, die zum Großteil der regionalen Bevölkerung und auch den Gästen noch sehr wenig bekannt sind, betont LEADER-Managerin Elfriede Pfeifenberger.

 

Die Präsentation unserer regionalen Kulturschätze in einer gemeinsamen Broschüre, auf der gemeinsamen Internet-Plattform www.lipizzanerheimat-museum.at, sowie durch Kurzfilme und Clips ist bestens gelungen, loben LEADER Obmann LAbg. Erwin Dirnberger und die Vorstandsmitglieder LAbg. Karl Petinger und Bgm. a. D. Ernst Meixner.

Die gemeinsamen Werbemittel für die Museen und Sammlungen sind nicht nur für die touristische Vermarktung der Lipizzanerheimat wichtig, sondern sie können auch gezielt von  Schulen als ergänzende Unterrichtsmaterialien eingesetzt werden, um die Region besser kennen zu lernen, sind sich Adi Kern, Obmann vom TV Lipizzanerheimat und Prof. Mag. Dr. Ernst Lasnik als wissenschaftlicher Leiter des Projektes „Vernetzung der Regionalmuseen“ einig. Durch die Kurzfilme können sich Interessierte einen ersten Einblick verschaffen, was die Region alle zu bieten hat und danach gezielt nach Schwerpunkten ihre Auswahl treffen.

Überzeugen Sie sich selbst - ein Besuch der Lipizzanerheimat-Museen ist immer einen Besuch wert.

www.lipizzanerheimat-museum.at

 

 

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union