seite-drucken

Historischer Aktionstag in der Marktgemeinde Ligist begeisterte Jung und Alt

Im Rahmen des LEADER Projektes „Vernetzung der Regionalmuseen in der Lipizzanerheimat“ fand am 7. Juli in der Marktgemeinde Ligist ein historischer Aktionstag zum Themenschwerpunkt „Kelten, Ritter, altes Handwerk & Schilcher“ statt. Für die Gäste aus nah und fern haben sich die Partnerinnen und Partner vor Ort ein ganz besonderes Programm einfallen lassen.

Geboten wurde ein historischer Ortsrundgang mit Prof. Ernst Lasnik, Präsentation der Altkainacher Ritterschaft auf der Burgruine Ligist, Führungen durch das Museum Ligist, Führungen im Keltenhaus am Dietenberg, Geschichtliche Wanderung mit Prof. Lasnik vom Keltenhaus zur Ausgrabungsstelle am Dietenberg und noch vieles mehr. Auch für das leibliche Wohl war mit Angeboten wie Kelteneintopf, Steckerlfisch, Fladenbrot, Honigprodukten und Ligister Marktschilcher ausreichend gesorgt. Sogar keltische Folk-Musik wurde geboten.

Besonders erfreulich war auch, dass viele Kinder begeistert bei allen Programmpunkten dabei waren, ihr Wissen eingebracht haben und auch viel Neues dazu lernen konnten. So wurde im Museum Ligist sogar erstmals eine Kinderführung vom elfjährigen Valentin angeboten, die auch in Zukunft beibehalten werden soll.

Alles in allem war der Aktionstag eine gelungene Veranstaltung, zu der die LAG Lipizzanerheimat allen Akteurinnen und Akteuren, sowie auch Frau Traude Bauer für die Organisation und Koordination herzlichst dankt und gratuliert. Vor allem tragen die regionalen Museen und solche Veranstaltungen dazu bei, dass Wissen zum kulturellen Erbe der Region an die nächste Generation weiter gegeben wird. Aus Sicht der LAG Lipizzanerheimat wäre es sehr zu begrüßen, wenn der Aktionstag in Ligist auch 2020 eine Fortsetzung finden würde.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union